Rechtsgebiete

Ihr Fachanwalt für Verkehrsrecht und Verwaltungsrecht in Köln: 

Mark D. Wilson


Verkehrsrecht

Gemäß der Fachanwaltsordnung (FAO) gehören zum Verkehrsrecht folgende aufgelistete Rechtsbereiche:

  1. Verkehrszivilrecht; darunter fallen die Bereiche
  2. o Verkehrshaftungsrecht / Verkehrsunfallrecht (behandelt die Fragen der Haftung für Schäden o.a. , iInsbesondere Unfallschäden)
  3. o Verkehrsvertragsrecht (alle Vorschriften rund um den Kauf und Verkauf von Fahrzeugen)
  4. Verkehrsstrafrecht (z.B. Fahren unter Alkoholeinfluss) und das Recht der Ordnungswidrigkeiten (z.B. Bußgeld wegen Falschparkens)
  5. Verkehrsversicherungsrecht (v.a. Kraftfahrzeugversicherung, Haftpflichtversicherung)
  6. Fahrerlaubnisrecht (z.B. Erteilung der Fahrerlaubnis, Verlust der Fahrerlaubnis, Entziehung der Fahrerlaubnis) und das Zulassungsrecht (z.B. Zulassung von Kfz)

Hier finden Sie hilfreiche Informationen zum Thema Verkehrsrecht

Weitere Rechtsbereiche
Ich vertrete Sie außerdem gerne bei Fragen in Bezug auf

  • Reiserecht
  • Forderungsmanagement (Mahnwesen etc.)
  • allgemeines Vertragsrecht

Versicherungsrecht

Inhaltlich wird der Titel durch die in § 14a der Fachanwaltsordnung (FAO) genannten Rechtsgebiete, bezüglich derer der den Fachanwaltstitel führende Rechtsanwalt besondere Kenntnisse nachweisen muss, definiert. Konkret nennt § 14a FAO folgende Rechtsgebiete:

  1. allgemeines Versicherungsvertragsrecht und Besonderheiten der Prozessführung,
  2. Recht der Versicherungsaufsicht,
  3. Grundzüge des internationalen Versicherungsrechts,
  4. Transport- und Speditionsversicherungsrecht,
  5. Sachversicherungsrecht (insbesondere das Recht der Fahrzeug-, Gebäude-, Hausrat-, Reisegepäck-, Feuer-, Einbruchdiebstahl- und Bauwesenversicherung),
  6. Recht der privaten Personenversicherung (insbesondere das Recht der Lebens-, Kranken-, Reiserücktritts-, Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung),
  7. Haftpflichtversicherungsrecht (insbesondere das Recht der Pflichtversicherung, privaten Haftpflicht-, betrieblichen Haftpflicht-, Haftpflichtversicherung der freien Berufe, Umwelt- und Produkthaftpflicht, Bauwesenversicherung),
  8. Rechtsschutzversicherungsrecht,
  9. Grundzüge des Vertrauensschaden- und Kreditversicherungsrechts.
Zum Erwerb des Titels eines Fachanwalts für Versicherungsrecht, wie bei allen Fachanwaltstiteln, ist weiterhin der Nachweis besonderer praktischer Erfahrungen erforderlich. Hier fordert § 5 S. 1 lit. h FAO den Nachweis von 80 durch den Bewerber bearbeiteter Fälle, die sich auf mindestens drei der in § 14 FAO genannten Rechtsgebiete beziehen müssen. Auf diese drei Rechtsgebiete müssen zudem mindestens fünf Fälle entfallen.
Haben Sie Fragen oder ein Anliegen? 
Wir nehmen uns Zeit für Sie. Vereinbaren Sie gerne einen Termin über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns innerhalb unserer Geschäftszeiten gerne an: +49 221 / 77 53 10. 
Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Share by: